News

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Virtueller Austausch mit Professor Dr. Ulrike Protzer

18.02.2022 | CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag

Einen hochinteressanten Austausch führten die Mitglieder der Arbeitsgruppe Frauen der CSU-Landtagsfraktion mit Frau Professor Dr. Ulrike Protzer. Im Zentrum stand die Corona-Pandemie mit Fragen rund um Impfungen, Ausblicke auf die kommenden Monate, die Mutationsfreudigkeit im Vergleich zu den tierischen Coronaviren oder die Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche.

Frau Prof. Protzer berichtete über ihre Forschungsarbeit, die gerade zu Beginn der Pandemie wichtig war, um einen unbekannten Virus besser kennenzulernen. Auch das Thema Maskenpflicht etwa an Schulen, aber auch im Allgemeinen wurde andiskutiert. Die Virologin übermittelte zwar Zuversicht, aber mahnte auch zur Vorsicht und zur Geduld: „Die Maske wird uns in den kommenden Wochen noch begleiten, aber wir werden sicherlich den Sommer genießen können.“
 
Ulrike Protzer, die das Institut für Virologie der Technischen Universität München und bei Helmholtz Munich leitet, hatte auch ermutigende Neuigkeiten: Auch wenn uns der Corona-Virus weiter begleiten wird, so stellt sich unser Immunsystem nach insgesamt drei Begegnungen mit dem Spike-Protein von Sars-CoV-2 wertvolle Antikörper – sei es durch Impfung oder Genesung - her, die auch besorgniserregende Varianten wie Omikron erfolgreich neutralisieren können. Im Herbst könne es sein, dass vor allem die Risikogruppen noch einmal geimpft werden müssen. Ob wirklich alle, das werde sich noch zeigen, so die Virologin.
 
Die Vorsitzende der AG Frauen, Dr. Ute Eiling-Hütig, dankte für den Austausch und kündigte eine Wiederholung an, vor allem im Hinblick von Post- bzw. Long Covid und der Betroffenheit von Frauen.

Landtagsbüro Andreas Lorenz

Maximilianeum
81627 München
Telefon : +49 (89) 4126-2839
Telefax : +49 (89) 4126-1839
E-Mail  : andreas.lorenz@csu-landtag.de