Pressearchiv

Stöbern Sie hier im Archiv unserer Presseartikel.

Aug´ in Aug´mit der Politik - Wir werden sterben

Haben Sie Angst vor dem Tod?

17.08.2013 | Samstagsblatt des Münchner Wochenanzeiger

Marie von Ebner-Eschenbach erreichte mit ihren psychologischen Erzählungen einen hohen Stellenwert in der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts. „Wir  müssen immer lernen, zuletzt auch noch sterben lernen“, lautet ein bekanntes  Zitat der wissbegierigen österreichischen Schriftstellerin. Diese Worte treffen  insbesondere in unserer modernen Gesellschaft den Nerv der Zeit: Wissen hat einen nie gekannten Stellenwert erreicht, doch das Wissen über Sterben und  Tod wurde über die letzten Jahrzehnte weitgehend aus dem Alltag  verbannt. Die Menschen leben gesünder, aktiver, länger, Lebensfreude und Genuss haben  eine hohe Bedeutung erlangt. ...

„Vor dem Tod habe ich eigentlich keine Angst, viel mehr vor dem Sterben. Ich hoffe, dass ich dann nicht alleine bin und Schmerzen erleiden muss. Hier bewundere ich die Menschen, die in Hospizen arbeiten und Patienten zur Seite stehen und kann für mich und andere nur hoffen, wenn es soweit ist, ebenfalls in guten Händen zu sein. Dem was danach kommt, sehe ich als gläubiger Christ ohne Angst entgegen, denn ich weiß, dass es in irgendeiner Form weitergeht.“

Landtagsbüro Andreas Lorenz

Maximilianeum
81627 München
Telefon : +49 (89) 4126-2839
Telefax : +49 (89) 4126-1839
E-Mail  : andreas.lorenz@csu-landtag.de