Pressearchiv

Stöbern Sie hier im Archiv unserer Presseartikel.

Ergebniskorrektur Landtagswahl im Stimmkreis Giesing

17.09.2013 | Landtagsbüro Andreas Lorenz


Sehr geehrte Damen und Herren,

im 18. Stadtbezirk Untergiesing-Harlaching gab es einen Auszählfehler bei der gestrigen Ergebnisermittlung. Vom Kreisverwaltungsreferat wurde eingeräumt und bestätigt, dass es nach Vergleich der Schnellmeldungen mit den nun erfassten Niederschriften bei den Schnellmeldungen der Briefwahlbezirken zu einer Abweichung kam. Diese wurde mit der Erfassung der Niederschriften nun korrigiert.

Die aktuellen Ergebnisse werden an den Landeswahlleiter als zweite Schnellmeldung (nach Erfassung des noch fehlenden Wahllokals und Sichtkontrolle) übermittelt.

Daher ist das Erstimmenergebnis im gesamten Stimmkreis Giesing auch nicht 33,4 % sondern 33,8 % für mich, und bei Herrn von Brunn ist das Ergebnis entsprechend niedriger mit 29,1 % (satt 29,4 %).

Der Gesamtvorsprung vergrößert sich damit auf 4,7 % (statt 4,0 % wie zunächst gemeldet). D.h. ich konnte meinen Erststimmenvorsprung von 2,5 % bei der letzten Wahl dieses Mal fast verdoppeln! Wie umfangreich in den Medien berichtet, hatte die SPD in München das Wahlziel, nicht nur den Stimmkreis Milbertshofen zu halten, sondern auch die Stimmkreise Schwabing und Giesing zu gewinnen. Beides ist mehr als deutlich gescheitert. Das nunmehr noch deutlichere Wahlergebnis im Stimmkreis Giesing sehe ich als Bestätigung meines langjährigen Einsatzes und der politischen Arbeit vor Ort im Münchner Süden. Der „Ein-Thema-Wahlkampf“ der SPD und auch des örtlichen Kandidaten Florian von Brunn mit dem Thema Mieten, der bewusst darauf abgezielt hat, die Bürger zu verunsichern, statt eigene Lösungskonzepte auszubieten, hat sich offensichtlich nicht ausgezahlt. Darüber hinaus erwartet der Bürger mit Recht auch Vorschläge und/oder Lösungen zu anderen Themen wie zukunftsfähige Arbeitsplätze bzw. allgemeine Wirtschaftspolitik, Solidität der Finanzen in Bayern, aber auch in Deutschland und Europa sowie noch viele, viele andere Themen. Da kam von der SPD nichts, aber auch rein gar nichts und das bescheidene Ergebnis der SPD insgesamt, aber auch des Kandidaten vor Ort ist daher auch nur folgerichtig.


Mit freundlichen Grüßen

Andreas Lorenz

Landtagsbüro Andreas Lorenz

Maximilianeum
81627 München
Telefon : +49 (89) 4126-2839
Telefax : +49 (89) 4126-1839
E-Mail  : andreas.lorenz@csu-landtag.de